Guenther Brackmann

Über Guenther Brackmann

1956 Geboren im alten Bahnhof von Lauenburg/Elbe im Rauch vorbei rauschender Dampflokomotiven 1966-1971 Klavierunterricht an der Volksmusikschule Börnsen. Ergebnis: Schumann‘s ‚Fröhlicher Landmann‘ (Na ja …) 1971 Findungsphase: Aufhören oder weitermachen? Vince Weber hat diese Frage eindrucksvoll beantwortet. 1971-Heute Autodidakt am Piano – viele, viele Übungsstunden am Klavier (in Kellern & Garagen) 1976-1980 Studium der Musikwissenschaft & Psychologie an der Uni Hamburg 1976-Heute Piano Live - solo + und in vielen Formationen